Schnittstelle cobra2microtech

Diese Anbindung ermöglicht es Ihnen, Adressen zwischen cobra und microtech büro+/ERP-complete auszutauschen. Des Weiteren können Sie mit der microtech Schnittstelle zu den vorhandenen Adressen weitere Daten aus microtech büro+/ERP-complete anzeigen.

Durch die CRM-ERP-Integration mit dem cobra2microtech-ERP-Connector eröffnet sich dem Anwender eine komfortable Systemumgebung, welche die umfassenden Funktionalitäten des ERP-Systems von microtech mit der speziell auf die Unterstützung von Marketing-, Vertriebs- und Serviceaktivitäten ausgelegten cobra CRM-Lösung kombiniert.

In cobra können Inhalte aus der microtech Datenbank statistisch ausgewertet werden und so Auskunft geben, wie sich der Umsatz eines Kunden entwickelt hat oder welchen Umsatz oder Deckungsbeitrag ein bestimmtes Produkt erbracht hat.
Dank der Möglichkeit, die Datenbanken automatisiert und zeitgesteuert zu synchronisieren, müssen die Adressbestände nicht in beiden Systemen parallel gepflegt werden, sondern Änderungen werden zwischen den Datenbanken abgeglichen und protokolliert.

Download Datenblatt (PDF)

Download

Hier finden Sie den aktuellen Download des ERP-Connectos.
Falls Sie Fragen dazu haben, melden Sie sich bitte einfach bei uns.

Vielen Dank.


cobra‐microtech‐ERP‐Connector

Hier können Sie die Installationsdaten für die Schnittstelle runterladen.
Bitte beachten Sie, dass cobra 2020 sowie microtech ab Version 21 (Arbeitsplatz inkl. Datenserver) Mindestvoraussetzungen für die Ausführung sind. Die microtech Versionen 21.0.6451 bis 21.0.6494 sind dabei weitgehend vom Support ausgeschlossen. Indivisualvereinbarungen auf Grund genutzter Features sind von diesem Ausschluss nicht betroffen.

Zur Installation folgen Sie der in der Dokumentation beschriebenen Anweisungen.

Inhalt der ZIP-Datei:

  • Installation Client
  • Installation Server (Dienst)
  • Dokumentation (Installation und Handbuch)

 

Download Version 3.2.0 für cobra 2020 Download Version 3.3.1 für cobra 2021 Download Version 3.3.1 für cobra 2022

FAQ

Frage: Muss vor der Installation des neuen Setups der Schnittstelle das alte Setup vorher deinstalliert werden, oder wird das automatisch beim Update entfernt?

Antwort:

das empfohlene Vorgehen ist:

  • Schnittstelle deinstallieren
  • Cobra auf Version 2022 Release 1 oder 2 upgraden
  • Schnittstelle wieder installieren – dabei auf die richtige Version achten (aktuelle Version auf dieser Seite)

Bei einem Upgrade von Cobra 2021 Release 1 nach Cobra 2021 Release 2 ist keine Deinstallation  und Neuinstallation der Schnittstelle erforderlich. Als Faustregel  kann man sagen: Wenn laut unserer Downloadseite getrennte Schnittstellenversionen für die vorherige und die neue Cobraversion existieren, ist das oben genannte Vorgehen erforderlich.

Wenn man unsicher ist, macht man das o. g. Verfahren ebenfalls, es wird nie schaden.

Frage: Nach Aktualisierung von Microtech Büro+ / ERP complete gibt es beim Start der Schnittstelle die Fehlermeldung »Das COM-Objekt des Typs „System.__ComObject“ kann nicht in den Schnittstellentyp „BpNT.Application“ umgewandelt werden. […]«. Was ist zu tun?

Antwort: Starten Sie büro+ an dem betroffenen PC via Rechtsklick als Administrator, geben im Anmeldefenster die Anmeldedaten des Supervisors ein ohne sich anzumelden und führen dann über die Schaltfläche „Plus“ unten links die Programmreparatur aus.

Dies ist auf jeden betroffenen Client zu machen.